THE BEAUTY ASIDE Filmproduktion (Filmschnitt, Postproduktion, Imagefilme, Werbespots, Kurzfilme & Dokumentationen) | Wir
7341
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-7341,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-3.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive

WIR SIND ENTHUSIASTISCH, EHRLICH, BEHARRLICH, NEUGIERIG UND GERNE UN-KONVENTIONELL

The Beauty Aside GmbH ist eine unabhängige Filmproduktionsfirma, mit Sitz in Köln. Gegründet wurde die Firma im Jahr 2011 von der Regisseurin Isa Prahl und dem Cutter Daniel Scheuch.

Neben einem festen Team arbeitet die TBA mit einem umfangreichen Netzwerk aus Regisseuren, Producern, Autoren, Kameraleuten, Cuttern und Motion-Grafikern zusammen, die ihre Arbeit genau im Sinne der Firmenphilosophie verstehen.

Isa Prahl

ISA PRAHL

Regie

Grafikdesign in Hamburg, Literatur, Kultur & Medien in Siegen und Audiovisuelle Medien in Köln. Drei verschiedene Studiengänge, doch eigentlich ging es bei ihr immer nur um eins: Film. Schon während der Studienzeit drehte sie Werbespots, Beiträge fürs Fernsehen, verschiedene fiktionale Formate. Mit ihrem ersten Social Spot Armut kennt viele Geschichten gewann sie den Young Directors Award in Cannes und ihr Abschlussfilm Ausreichend wurde mit dem deutschen Nachwuchspreis First Steps Award ausgezeichnet. 2011 gründete sie mit Daniel diese Firma, die ihr das ermöglicht, was sie am meisten liebt: immer weiter Geschichten zu erzählen.

E-Mail schreiben
Daniel Scheuch, Schnitt

DANIEL SCHEUCH

Schnitt & Produktion

»Umwege erhöhen die Ortskenntnis.« – Bei ihm trifft der Satz zu. Geboren in der Schweiz, aufgewachsen im Schwarzwald, Studiumabbruch in Bochum. Der gerade Weg war nie seiner. Nach kurzem Schnitt-Volontariat, arbeitet er sieben Jahre als Schnitt-Freelancer für viele Formate und unterschiedliche Kunden in ganz Deutschland. 2011 gründet er gemeinsam mit Isa diese Firma. Als Geschäftsführer und Produzent kommen neue Aufgaben auf ihn zu aber eins bleibt: Die Leidenschaft für Schnitt! 2012 wird er für den Film Ausreichend beim Deutschen Kamerapreis für den Besten Nachwuchsschnitt nominiert.
2016 schneidet er den Kinospielfilm 1000 Arten Regen zu beschreiben.

E-Mail schreiben
caro-heise-the-beauty-aside-filmproduktion-koeln

CARO HEISE

Produktion, Regie & Inhalt

Schon als Kind liebt sie Filme und Werbung und drängt ihre Mutter regelmäßig zum Kauf beworbener Produkte. Tolle Bilder, tolle Musik, toller Claim! Also: Kaufen! Diese Begeisterung für Bilder und Musik bestimmen den weiteren Verlauf: Nach abgeschlossenem Studium zur Medienbetriebswirtin folgt ein Volontariat in einer Sportproduktionsfirma. Fortan reist sie mit Audi, RedBull & Co zu den Rennstrecken dieser Welt. Die Autos werden irgendwann zu laut und sie hat Lust auf andere Themen: Zootiere, Versicherer, Extremsportler – alles dabei. Während ihrer Selbständigkeit verantwortet sie unterschiedlichste Produktionen. Was sie immer begleitet: Ihre Neugier auf Menschen und Geschichten. Damit reiht sie sich bestens in das Team von TBA ein.

E-Mail schreiben
Sebastian Gosmann, Schnitt

SEBASTIAN GOSMANN

Schnitt

Mit bewegten Bildern hatte er immer irgendwie zu tun. Sei es als begeisterter Kinogänger, als langjähriger Filmkritiker für das Magazin »Schnitt« (R.I.P.) oder während seines nie enden wollenden Medienwissenschafts-Studiums. Nach gut 10 Jahren Theoretisieren und Analysieren war es an der Zeit, endlich selbst Hand anzulegen. Und so zog er 2009 aus dem Hörsaal in den Schnittraum um. Und fühlt sich seitdem pudelwohl.

E-Mail schreiben